Leiden-Ranking

Leiden-Ranking

Das Center for Science and Technology Studies (CWTS) der Universität Leiden hat ein neues Ranking entwickelt, das ausschliesslich auf bibliometrischen Indikatoren basiert. Anfang 2007 veröffentlichte das CWTS die Ergebnisse für die 100 europäischen Universitäten mit der höchsten Anzahl an wissenschaftlichen Publikationen. Das Ranking stützt sich auf vier unterschiedliche Indikatoren und erstellt für jeden Indikator eine eigene Rangliste:

  1. Anzahl der Publikationen (P)
  2. Anzahl der Zitierungen pro Publikation (CPP)
  3. Anzahl der Publikationen multipliziert mit relativem Impakt nach Fachbereich (P*CPP/FCSm)
  4. Anzahl der Zitierungen pro Publikation geteilt durch durchschnittlichen Impakt pro Fachbereich (CPP/FCSm)

Der vierte Indikator ist der Hauptindikator, weil die Normierung mit dem Impakt nach Fachbereich verhindert, dass fachspezifische Universitäten wie beispielsweise technische Hochschulen durch eine ausschliessliche Berücksichtigung der Zitierhäufigkeit pro Publikation benachteiligt werden.

Für weitere Informationen siehe: The Leiden Ranking